Herzlich Willkommen



Unsere Mission ist die Aufklärung. Brandschutz ist wichtig und nicht ganz einfach. Wir haben uns von jeher damit befasst, waren hautnah am Geschehen, haben vieles selbst erlebt. Wenn Sie eine praxisorientierte Beratung suchen, sind Sie hier richtig. Vorbeugender und abwehrender Brandschutz, Sie fragen – wir beraten.

Unser Ziel ist auch die Ausbildung ihrer Mitarbeiter. Schulungen vermitteln Wissen, doch Brandschutzschulungen retten Leben. Greifen Sie auf, was der Gesetzgeber vorschreibt. Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter durch unsere Schulungen.

Unser Anwendungs-Check für Sie. Ihre Gerätschaften müssen in regelmäßigen Abständen geprüft werden. Mit uns erhalten Sie Planungssicherheit bezüglich der Kosten. Wir greifen auf Kooperationspartner zurück und übernehmen den kompletten Abwicklungsservice für Sie.

Nur wenn Preis und Leistung in rechtem Verhältnis zueinander stehen, sprechen wir von kundenorientiertem Denken. Das trifft erst recht auf unsere Shops zu. Hier finden Sie eine umfassende Auswahl an Produkten, zu fairen Preisen und hervorragender Qualität.



DAS BRANDHAUS

Eine Vision wurde Realität

 

 

 Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung im abwehrenden Brandschutz, befasst sich das Brandhaus Deuse nun auch schon über 13 Jahre mit dem vorbeugenden organisatorischen Brandschutz und dem Verkauf von brandschutztechnischen Produkten.

 

 

Durch den beruflichen Werdegang von Stefan Deuse entstand eine Vision, die 2003 zu einer Geschäftsidee wurde:

 

 Das Brandhaus Deuse wurde gegründet.

 

 Das Team vom Brandhaus Deuse arbeitet erfolgreich und gefragt als Partner für alle Fragen zum Brandschutz und der Lieferung dieser und weiterer Produkte und Dienstleistungen. Zahlreiche Unternehmen und Privatleute profitieren vom Know-how der Brandhaus-Crew und seinem großen Netzwerk von Partnern, die sich mit den neuralgischen Problematiken des betrieblich, organisatorischen Brandschutzes bestens auskennen.  

 

 

Das Brandhaus Deuse versteht sich als Bindeglied zwischen Endverbraucher und Großhändler und beurteilt für seine Kunden die Qualität und das optimales Preis- / Leistungsverhältnis. 

 

Brandhaus-Spezialisten aus dem vorbeugenden, wie auch aus dem abwehrenden Brandschutz, denken und arbeiten ausschließlich unter dem Aspekt der Nutzer-Sicherheit. Sollte eine Dienstleistung nicht selbst ausgeführt werden können, besteht jederzeit Zugriff auf ein professionelles Netzwerk von Partnern.

 

Die Zufriedenheit unserer Kunden hat bei uns höchste Priorität.

 

Wir bedanken uns bei unseren Kunden und Geschäftspartnern für Ihre Treue und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

  

Ihr Team vom Brandhaus Deuse

 



PORTFOLIO






+++ Neuigkeiten +++

28.06.2016

Brandhaus Deuse - Gloria Bronzepartner

 

 

Für die erfolgreiche Teilnahme am GLORIA Partnerprogramm wurde der Firma Brandhaus Deuse für das Jahr 2016 der Status

"BRONZEPARTNER" verliehen. 



22.06.2016

Rauchmelderpflicht in NRW - Stichtag: 31.12.2016

 

Bis zum 31.12.2016 müssen alle Wohnungen in NRW mit Rauchmeldern ausgestattet sein, das hat die Landesregierung mit Änderung der Landesbauordnung in 2013 beschlossen. Verantwortlich für Anschaffung und Montage sind alle Eigentümer von vermietetem Wohnraum, Eigenheimen und Eigentumswohnungen. Benötigt werden durchschnittlich 3 Melder pro Wohnung, denn Rauchmelder müssen installiert werden in Schlafräumen, Kinderzimmern sowie in Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen. Doch Achtung: Nur ein hochwertiger Rauchmelder kann im Brandfall zuverlässig und schnell Leben retten. Achten Sie daher beim Kauf auf Geräte mit 10 Jahren Garantie und dem sog. Q-Label. Diese Melder wurden speziell für den Langzeiteinsatz geprüft und zertifiziert, außerdem ist während der gesamten Betriebsdauer kein Batteriewechsel erforderlich. Ein weiteres Kriterium bei der Kaufentscheidung: Sowohl der Kidde Rauchmelder Q2 als auch der Rauchmelder HDv Sensys haben im aktuellen Test (1/2016) der Stiftung Warentest die Note "Gut" erhalten.

 


Für das Bundesland Nordrhein-Westfalen gilt folgender Auszug aus der Landesbauordnung:

 

Gesetz zur Änderung der Landesbauordnung (BauO NRW) vom 21. März 2013 § 49 (7) -

In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Dieser muss so eingebaut oder angebracht und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Wohnungen, die bis zum 31. März 2013 errichtet oder genehmigt sind, haben die Eigentümer spätestens bis zum 31. Dezember 2016 entsprechend den Anforderungen nach den Sätzen 1 und 2 auszustatten. Die Betriebsbereitschaft der Rauchwarnmelder hat der unmittelbare Besitzer sicherzustellen, es sei denn, der Eigentümer hat diese Verpflichtung bis zum 31. März 2013 selbst übernommen.

 

Günstige Rauchmelder finden sie in unserem Shop unter:  http://www.brandhaus-shop.de/warnmelder/


05.04.2016

Brandhaus Deuse - Jetzt geprüfte Fachkräfte für Rauchwarnmelder

 

Das Brandhaus Deuse hat die Prüfung als

,,Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676" erfolgreich bestanden und damit die erforderliche

Sachkunde für die Planung,den Einbau und die Instandhaltung von Rauchwarnmeldern in Wohnungen,Wohnhäusern

und Räumen mit wohnungsähnl icher Nutzung nachgewiesen.